Vorträge

Freiburger Zentrum für Seltene Erkrankungen lädt zur Info-Veranstaltung ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 19. Februar 2020

Freiburg

In Vorträgen und Diskussionsrunden erörtern Experten der Uniklinik, von Selbsthilfegruppen und aus der Politik aktuelle Herausforderungen und medizinische Entwicklungen.

FREIBURG. Das Freiburg-Zentrum für Seltene Erkrankungen (FZSE) lädt in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik ein zur zweitägigen Info-Veranstaltung am Freitag und Samstag, 21. und 22. Februar, im großen Hörsaal des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Mathildenstraße 1. In Vorträgen und Diskussionsrunden erörtern Experten der Uniklinik, von Selbsthilfegruppen und aus der Politik aktuelle Herausforderungen und medizinische Entwicklungen. Gleichzeitig gibt es Gelegenheit für ein persönliches Kennenlernen. Anlass ist der Tag der Seltenen Erkrankungen am 29. Februar. Er soll die Aufmerksamkeit auf Krankheiten lenken, die bei weniger als fünf von 10 000 Menschen auftreten. Am Freitag, 12 bis 17. 30 Uhr stellt sich das FZSE vor; am Samstag, 10 bis 14 Uhr, stehen Seltene Erkrankungen bei Kindern im Mittelpunkt. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich. Mehr Infos unter: https://mehr.bz/xj5exk