Wärmewende

Freiburgs Osten fühlt sich beim Ausbau der Fernwärme abgehängt

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mo, 28. August 2023 um 09:00 Uhr

Wiehre

BZ-Plus Die geplanten Fernwärmenetze für Freiburg umfassen aktuell nur den Süden und Westen der Stadt. Erst mittelfristig soll sich das ändern. Der Freiburger Osten fühlt sich abgehängt.

Ziel von Stadtverwaltung und Gemeinderat ist die Klimaneutralität bis 2035 – und ein entscheidender Baustein sind umweltfreundlichere Heizsysteme. Seit Beginn des Ukrainekriegs und durch das geplante Heizungsgesetz schielen auch immer mehr Gebäudeeigentümer Richtung Fernwärme.
Im Ostteil der Stadt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung