Freie Wähler formulieren Kritikpunkte

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Do, 24. Februar 2011

Rheinhausen

Freie Wähler tagen.

RHEINHAUSEN (hü). Die Freien Wähler hielten am Montag ihre Mitgliederversammlung ab. Neben den Formalien standen aktuelle kommunalpolitische Themen im Mittelpunkt. Dazu gehörten das Mehrgenerationenhaus und die Finanzen der Gemeinde.

Die Aussage, dass Rheinhausen 2011 keine neuen Schulden macht, verstehen die Freien Wähler keineswegs als frohe Botschaft: "Wir sind nicht kreditfähig", sagte Vorsitzender Joachim Blank. Nach den Ausgaben der Vergangenheit sei bis 2014 sparen angesagt, zumal die Rücklagen in der Gemeinde gerade die Mindestrücklage decken würden.
Das Thema Mehrgenerationenhaus steht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung