Ein vergessenes Kapitel der Geschichte

Hartmut Buchholz

Von Hartmut Buchholz

Mi, 10. November 2010

Ausstellungen Rezensionen

"Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg": Ausstellung in Freiburg.

Kaum eine Etappe der Zeitgeschichte scheint so gründlich erforscht zu sein wie der Zweite Weltkrieg, von der Zunft der Historiker mit hingebungsvoller Akribie durchleuchtet, durchgeknetet als Material, aufgefächert in thematische Facetten, zerlegt in Strukturen und Phänomene, dargestellt im Fokus verschiedener historischer Schulen, etwa im Blickwinkel von Personen- oder Militärgeschichte, von Ideen- oder Wirtschaftsgeschichte, von Gesellschafts- oder Nationalgeschichte. Das wirklich Irritierende der Freiburger Ausstellung "Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg" liegt darin, wie schnell sich scheinbar Bekanntes verflüchtigt, wenn der Betrachter, dem Ausstellungskonzept folgend, die normative Kraft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ