Kleine Helfer, große Wirkung

Ronja Vattes

Von Ronja Vattes

Mi, 30. März 2011

Freizeittipps

Berge, Wald und Wiesen: Unsere Autoren sind gerne draußen unterwegs – aber nicht ohne ihre Lieblingsstücke.

Ob Wandern, Radfahren oder Wald- und Wiesenausflüge mit kleinen Kindern – wer gerne in der Natur unterwegs ist, sollte auch gut ausgerüstet sein. Unsere Autoren haben ein paar echte Lieblingsstücke entdeckt – und ungewöhnliche Einsatzmöglichkeiten.

Seit wir kleine Kinder haben, gibt es bei uns eine einfache Regel: Niemals ohne dieses Schlauchtuch. Sehr dünner, dehnbarer Stoff, meist hübsch bedruckt und so leicht und klein zusammenknuffelbar, dass es immer in die Tasche passt. Das Schlauchtuch ist für alles einsetzbar: Als Mütze, Schal, Haartuch, Regennotfallschutz oder Schweißband – aber seine wahren Qualitäten sind völlig unterbewertet. Denn der Schlauchschal eignet sich auch als Puppenschaukel, als Tannenzapfenschleuder, als Mini-Cowboy-Lasso, als Wasser-Feinverteileranlage oder, an einem Ende zugeknotet, als Sammelbeutel für Schätze aller ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ