So weit die Beine tragen

Anita Fertl

Von Anita Fertl

Do, 30. Oktober 2014

Freizeittipps

Naturerfahrung oder Nonsens? Eine 24-Stunden-Wanderung durch den Schwarzwald kehrt einiges von innen nach außen.

Warum eigentlich? 24 Stunden am Stück, davon ein Drittel im Dunkeln rumzulaufen und von der Landschaft nichts zu sehen, ist doch total bekloppt!", sagt die Freundin und schüttelt nur vielsagend den Kopf, während ich irgendetwas von Herausforderung, Grenzerfahrung und ganz besonders intensivem Naturerlebnis murmele. Und davon, dass es gerade nachts noch jenseits der Augen viele andere Sinne und Wahrnehmungen gäbe. Aber überzeugen kann ich sie nicht. Und mich auch nicht wirklich. Ein komisches Gefühl kriecht hoch, das die Vorfreude wenn nicht verdrängt, so doch etwas dämpft. 24 Stunden – davon bestimmt acht in der Dunkelheit – das sind insgesamt 1440 Minuten oder 86 400 Sekunden. Ein bisschen graut mir.

Dagegen hilft Zweckoptimismus. 24 Stunden, das sind drei volle Arbeitstage à acht Stunden am Stück – freiwillige Überstunden in Sachen Naturerlebnis und Wandern. Wir haben knapp 64 Kilometer und 1750 Höhenmeter Schwarzwaldlandschaft vom Feinsten vor uns. Fünf erfahrende echte Hinterwäldler, wie sich unsere einheimischen Betreuer nennen, werden uns von Wittlekofen bei Bonndorf bis St. Märgen leiten und begleiten.

Wir werden auf Wurzelpfaden durch Wälder streifen, an malerischen Seen rasten, über saftige Hochweiden wandern, aussichtsreiche Hochebenen und Berge erklimmen. Dazwischen warten jede Menge Vesperpausen mit regionalen Spezialitäten, die wir sorglos genießen dürfen. Denn laut Kalorienrechner werden wir insgesamt 7776 Kalorien ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ