Griechenland-Krise

Freundlich im Ton, hart in der Sache

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Di, 24. März 2015

Deutschland

Kanzlerin Merkel fordert vom griechischen Ministerpräsidenten Tsipras weitere Reformen, er will einen "neuen politischen Mix".

Von unserem Korrespondenten
Roland Pichler
BERLIN. Nach knapp 60 Tagen machte der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras am Montag seinen Antrittsbesuch bei Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Einmal mehr werden dabei ihre Differenzen im Schuldenstreit offenbar.
Als um 17 Uhr die Wagenkolonne mit Ministerpräsident Alexis Tsipras vor dem Kanzleramt in Berlin vorfährt, wird der griechische Politiker nicht nur von der deutschen Regierungschefin begrüßt. Außerhalb des Zauns haben die Linkspartei und andere Organisationen zu einer Kundgebung aufgerufen. Ein paar hundert Menschen sind da und skandieren Solidaritätsrufe.
Die Bundeskanzlerin begrüßt Tsipras freundlich. Weil es sich um seinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung