Account/Login

Haushaltsberatung

Friesenheim will bei Gewerbe- und Grundsteuern stärker zur Kasse bitten

Alena Ehrlich
  • So, 24. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    Friesenheim

     

BZ-Plus Trotz gut gefüllten Kontos und vermutlich soliden Erträgen steht Friesenheim finanziell unter Druck. Um das Minus zu verringern, sollen Gewerbesteuer, Grundsteuer und Betreuungsgebühren steigen.

Weil der Haushaltsplan 2022 im Minus i...uss die Gemeinde mehr Geld einnehmen.   | Foto: Jens Büttner (dpa)
Weil der Haushaltsplan 2022 im Minus ist, muss die Gemeinde mehr Geld einnehmen. Foto: Jens Büttner (dpa)
"Wir haben das Problem, dass wir den Ergebnishaushalt nicht finanziert bekommen", sagte Bürgermeister Erik Weide am Samstag bei der Einbringung des Haushaltsplans 2022.
Finanzlage
Mit satten neun Millionen Euro ist die Gemeinde zu Beginn des Jahres 2022 liquide. Mit den Ertragszahlen – die Gemeinde rechnet im ersten Entwurf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar