"Mit Musik die Not dieser Welt lindern"

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Sa, 04. August 2012

Friesenheim

BZ-INTERVIEW: Martin Groß initiiert seit zehn Jahren Benefizkonzerte für Menschen armer Länder.

FRIESENHEIM. "Musik hilft Menschen in Not" lautet das Motto, unter dem am Freitag, 10. August, von 20 Uhr an 120 Sänger, das Friesenheimer Bläserensemble, drei Organisten, Pauken und Solisten in der St. Laurentius-Kirche auftreten. Unter der Leitung von Martin Groß, der diese Konzertreihe ins Leben gerufen hat, geben sie ein Benefizkonzert für die peruanische Partnergemeinde El buen Pastor in Callao. BZ-Mitarbeiterin Bettina Schaller sprach darüber mit Martin Groß.

BZ: Herr Groß, die Aktion "Musik hilft Menschen in Not" haben Sie vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Zum dritten Mal findet das Konzert in Friesenheim statt. Was motiviert Sie, diese Konzerte über so lange Zeit zu veranstalten?

Groß: Nicht nur in Friesenheim gebe ich Konzerte als Benefizkonzerte. Als Orgelsolist und Chorleiter habe ich schon mit Benefizkonzerten Geld für Projekte in Deutschland, Namibia, Brasilien, Senegal und Benin erspielt. Ich habe auch schon in Windhoek/Namibia für Menschen im Elendsviertel Katutura konzertiert. Ich kann nicht hinnehmen, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ