Wie funktioniert eine Partnerschaft?

Renate Tebbel

Von Renate Tebbel

Mi, 12. Juni 2013

Friesenheim

Eine Delegation aus Chile und Peru informiert sich in Friesenheim über die Arbeit des Peru-Kreises und anderer Einrichtungen.

FRIESENHEIM. Einen festlichen Empfang hat die Gemeinde Friesenheim am Sonntagmittag ihren Gästen aus Peru und Chile bereitet. Ziel der Reise der Delegation war der Austausch in Sachen Partnerschaftsarbeit auf verschiedenen Ebenen.

Die sechstägige Informationsreise fand in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lateinamerika statt, erklärte der Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile, Winfried Jung. Zur Delegation gehörten 14 Teilnehmer, sieben aus Peru und sieben aus Chile. Mit dabei waren mehrere Professoren der katholischen Universität von Lima, zu der der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung