Volleyball

FT 1844 Freiburg verliert Baden-Duell

Hannes Selz

Von Hannes Selz

So, 09. Dezember 2018 um 00:12 Uhr

Volleyball

Derbys haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Die als heimstark bekannte FT 1844 Freiburg verlor erstmals in der zweiten Liga gegen den SSC Karlsruhe - daheim mit 1:3-Sätzen.

Vor 700 Zuschauer in der gut gefüllen Burdahalle zeigten sich die Karlsruher bereits im ersten Satz hartnäckig. Die Freiburger, als Tabellenfünfter vor diesem Spieltag vier Plätze vor den Nordbadenern, schafften es lange Zeit nicht, mehr als zwei Punkte Vorsprung herauszuarbeiten. Erst eine Aufschlagserie des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ