Auf frischer Tat

Fünf mutmaßliche Schmierer werden in Lörrach erwischt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Mai 2020 um 12:34 Uhr

Lörrach

Der Farbstift passte zu den frischen Schriftzügen und den Händen eines jungen Mannes. Die Polizei geht davon aus, dass es sich ihm und vier weiteren um Schmierer handelt.

Am Mittwochnachmittag konnten in Lörrach nach einem Zeugenhinweis fünf Tatverdächtige noch am Tatort angetroffen werden, nachdem diese Wände eines Parkdecks mutmaßlich beschmiert hatten. Gegen 15.40 Uhr meldete ein Zeuge den Vorfall.

Mehrere Streifen machten sich zu dem Parkdeck eines Kaufhauses in der Spitalstraße auf und trafen auf fünf am Boden sitzende Personen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Ein Farbstift lag unmittelbar neben diesen.

Anhand mehrerer frischen Schriftzügen an den Wänden in gleicher Farbe ließ sich dieser als das vermeintliche Tatmittel identifizieren, schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. Auch hatten die Klamotten und die Hände eines jungen Mannes dieselben Farbtupfer. Ein Angetroffener räumte eine Tatbeteiligung ein.