Account/Login

Feuer am Montagabend

Fünf Verletzte bei Brand in Teninger Wohnung

Philipp Peters
  • Mo, 10. Juni 2024, 20:51 Uhr
    Teningen

     

Der Rauch war bis in die Emmendinger Innenstadt zu riechen: Bei einem Wohnungsbrand in Teningen wurden vier Bewohner und ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

In einem Wohngebiet in Teningen steht ein Haus in Flammen. Foto: Christine Hoffmann
1/3
Gegen 20 Uhr am Montagabend breitete sich der Geruch bis in die Emmendinger Innenstadt aus. Am Marktplatz saßen die Menschen auf der Terrasse und schauten voller Sorge in den Himmel.

Wie die Feuerwehr bestätigt, war es am Montagabend zu einem Brand im Teninger Oberdorf gekommen. Betroffen war laut Kreisbrandmeister Christian Leiberich eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Hauses. Bei dem Feuer gebe es mehrere Verletzte, bestätigt Leiberich.

Mittlerweile werden auf Facebook erste Bilder vom Brandort geteilt. Darauf zu sehen: Ein Haus in einem Wohngebiet, das lichterloh brennt. Die Menschen sind in Sorge um ihre Nachbarn: "So viele Rettungskräfte", schreibt eine.

Schon eine halbe Stunde später sind keine Flammen mehr zu sehen. Details zum Feuer waren aber am Montagabend nicht mehr zu erfahren.

UPDATE, Dienstag, 12 Uhr:
Laut Polizei wurden bei dem Feuer vier Bewohner und ein Polizist leicht verletzt. Die Brandursache sei unklar und werde ermittelt, so Polizeisprecher Michael Schorr. Der Sachschaden soll etwa 200.000 Euro betragen.

Mehr zum Thema:

Ressort: Teningen

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Mi, 12. Juni 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.