Account/Login

Brand

Fünf Verletzte nach Gasverpuffung in Teningen

Ulrike Sträter
  • Fr, 03. März 2023, 16:59 Uhr
    Teningen

     

BZ-Plus Weil Gas aus einer defekten Leitung verpufft ist, ist in Teningen eine Doppelhaushälfte niedergebrannt. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Fünf Menschen wurden durch den Brand verletzt.

Am Vormittag rückte die Feuerwehr in die Teninger Scharnhorststraße aus.  | Foto: Heinz-Rudolf Hagenacker
Am Vormittag rückte die Feuerwehr in die Teninger Scharnhorststraße aus. Foto: Heinz-Rudolf Hagenacker
Am Freitag, 3. März, rückte gegen 10.30 Uhr die Feuerwehr in die Teninger Scharnhorststraße aus. Bei Handwerksarbeiten an einer Gasleitung kam es in einer Doppelhaushälfte zu einer Verpuffung mit anschließendem Kellerbrand, der eskalierte. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar