Account/Login

Waldshut

Für die Nachnutzung des Waldshuters Spitals gibt es erste Ideen

  • So, 24. Oktober 2021, 14:01 Uhr
    Waldshut-Tiengen

     

Oberbürgermeister Philipp Frank präsentiert in der jüngsten Gemeinderatssitzung Ideen für die Nachnutzung. Die Diskussion darum ist komplex – Gutachten könnten für Klarheit sorgen.

Was passiert mit den Gebäuden des Klin...shut-Tiengen ab dem Jahr 2022 finden.   | Foto: Erich Meyer
Was passiert mit den Gebäuden des Klinikums Hochrhein in Waldshut, wenn das geplante Zentralspital in sieben bis acht Jahren in Albbruck in Betrieb ist? Die Antwort wollen Verwaltung und Gemeinderat von Waldshut-Tiengen ab dem Jahr 2022 finden. Foto: Erich Meyer
In sieben bis acht Jahren soll das geplante neue Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut in Albbruck in Betrieb gehen. Doch schon jetzt stellt sich die Frage, wie eine Nachnutzung des aktuellen Klinik-Areals am westlichen Ortseingang von Waldshut aussehen könnte. Oberbürgermeister Philipp Frank präsentierte dazu in der jüngsten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar