Für Steuerhinterzieher wird es teuer

Michael Schreiber

Von Michael Schreiber

Sa, 27. September 2014

Geld & Finanzen

Wer als Steuersünder reinen Tisch machen will, sollte sich sputen / Die Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige werden schärfer.

Aus Furcht vor einer Bestrafung ging bei deutschen Finanzämtern in den ersten sechs Monaten des Jahres eine Flut an Selbstanzeigen ein. Von Sylt bis Garmisch-Partenkirchen beendeten 22 546 Steuersünder ihr kriminelles Treiben und offenbarten sich dem Fiskus. Experten beobachten einen Hoeneß-Effekt. Im kompletten Vorjahr lag die Zahl der Selbstanzeigen bei 26 000 – das wurde im laufenden Jahr fast schon zur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung