Kechs Wochenschau

Ganz Freiburg nimmt sich ein Beispiel an Merkel und sagt Sorry

Florian Kech

Von Florian Kech

Sa, 27. März 2021 um 18:05 Uhr

Satire

BZ-Plus Merkel wird als erste Kanzlerin in die Geschichte eingehen, die die Ostereier hatte, die Bevölkerung um Verzeihung zu bitten. Das ewige Gemotze weicht einer Kultur des Sorry-Sagens – besonders in Freiburg.

Angela Merkel wird nicht nur als große Osterunruhetagsstifterin in die Geschichte eingehen, sondern auch als erste Kanzlerin, die die Ostereier hatte, die Bevölkerung öffentlich um Verzeihung zu bitten. Ihr historisches Schuldbekenntnis ("Einzig und allein mein Fehler.") hat weltweit Bewunderung ausgelöst und dürfte viele Nachahmer finden. Das ewige Gemotze weicht einer Kultur des Sorry-Sagens. In Freiburg geht man bereits mit gutem Beispiel voran, wie diese Woche zeigte.
Frieden im Vauban ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung