Gefahr: Feuer im Spänesilo

Mi, 07. Februar 2001

Lahr

Gestern Nachmittag brannte es auf dem Gelände der Firma Holzbau-Langenbach in der Oststadt.

LAHR (bko). Als heimtückisches Brandobjekt erwies sich gestern nachmittag ein Silo für Hobel- und Holzspäne sowie Holzstaub auf dem Gelände der Firma Holzbau Langenbach in der Lahrer Oststadt. Gegen 13 Uhr war der Feuerwehr zunächst ein Schwelbrand gemeldet worden, doch kurz vor 15 Uhr gab es einen Großalarm für die Lahrer Feuerwehr, weil man eine Explosion des Silos fürchten musste.

Das Silo der Firma Holzbau-Langenbach steht nahe des Klostermattenwegs. In räumlicher Nähe steht zwangsläufig das weitgehend hölzerne Betriebsgebäude, aus dem heraus Späne und Staub abgesaugt werden. Angebaut findet sich das Bürogebäude des Holzbaubetriebs und daran anschließend der Turm der Werkgruppe Lahr. Zur sensiblen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ