Gefahrenlage rasch im Griff

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 19. Juni 2012

March

Ausgelaufenes Reinigungsmittel in Betrieb loste am Montag Feuerwehreinsatz in March aus.

MARCH-HUGSTETTEN. Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr wegen ausgelaufenen Gefahrguts kam es am Montagvormittag in einem Industriebetrieb in Hugstetten. Dort waren aus einer Reinigungsmaschine rund 60 Liter eines alkoholhaltigen Reinigungsstoffes ausgetreten. Der Betrieb, der am Morgen evakuiert worden war, konnte mittags die Arbeiten wieder aufnehmen.

Die Feuerwehr March war um 6.01 Uhr alarmiert worden. Die rund 50 köpfige Belegschaft der Frühschicht in einer Halle der Firma Südkälte an der Grünstraße wurde evakuiert. Die in Sexau ansässige Firma Maxon Motor GmbH hat dort seit einem halben Jahr einen Teil ihrer Montage ausgelagert. Die Feuerwehr erkundete unter Atemschutz den Unfallort und forderte, als sie Unterlagen über den als ätzend und giftig eingestuften Gefahrstoff hatte, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ