Account/Login

Schwarzwald

Geflüchtete sollen in Löffinger Hotel unterkommen – und die Stadt erfährt zuletzt davon

Stefan Mertlik
  • Mi, 28. Februar 2024, 19:29 Uhr
    Löffingen

BZ-Abo Bis zu 35 Geflüchtete sollen kurzzeitig im Hotel Hexenschopf in Löffingen untergebracht werden. Das Landratsamt hat die Stadt erst nach Abschluss des Mietvertrags informiert. Das sorgt für Unmut.

Das  Hotel Hexenschopf steht an der Oberen Hauptstraße in Löffingen.  | Foto: Stefan Mertlik
Das Hotel Hexenschopf steht an der Oberen Hauptstraße in Löffingen. Foto: Stefan Mertlik
Für sechs Monate hat das Landratsamt (LRA) Räume im Hotel Hexenschopf in Löffingen gemietet. Dort sollen bis zu 35 Geflüchtete leben. Die Stadt erfuhr davon erst, nachdem sich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.