Kandern ist top

Geld aus dem Digitalpakt für das vernetzte Klassenzimmer

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

Mo, 25. Mai 2020 um 19:00 Uhr

Kandern

Die August-Macke-Schule in Kandern erhält 144.000 Euro aus dem Digitalpakt. Das Konzept von Lehrer Sebastian Wolfer setzt auf mobile Geräte.

Als eine der ersten im Schulbezirk erhält die August-Macke-Schule in Kandern Geld aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern. Rund 144.000 Euro gibt es an Bundesmitteln. Was wird mit diesem Geld gemacht und wie wird die Digitalisierung den Schulalltag verändern?
Lehrer Sebastian Wolfer witterte eine Chance
"60 bis 70 Prozent des Geldes fließt in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung