Das ganze Geld zurück, bitte!

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Sa, 14. Mai 2016

Geld & Finanzen

Viele Lebensversicherungen enthalten unzulässige Klauseln / Kunden können daher den Vertrag widerrufen / Doch wann lohnt sich das?.

Viele Anleger mit einer Kapitallebens- oder privaten Rentenversicherung können durch eine Hintertür aus laufenden Verträgen raus – per Widerruf. Dann gibt’s mehr Geld zurück als bei einer Kündigung des Vertrages. In einem spektakulären Fall aus der Region geht es um 6,5 Millionen Euro. Profitieren können auch Kleinsparer; selbst längst gekündigte Verträge lassen sich noch widerrufen.

Die Folgen der Weltfinanzkrise, die 2007/08 ausbrach, beschäftigen bis heute deutsche Richter. Zahlreiche Anleger fühlen sich geprellt und fordern ihr Geld zurück. Manchmal gewinnt die Bank, manchmal der Anleger, viele Verfahren enden ohne Urteil mit einem Vergleich.
Wenn Anleger vor Gericht obsiegen, haben ihre Anwälte den Finanzberatern selten eine Falschberatung nachgewiesen. Das ist kompliziert, muss der Kläger doch bis ins Detail belegen, was in der Beratung gesagt wurde. Oft steht Aussage gegen Aussage. Deshalb sind es oft Formalien, die den Finanzberatern zum Verhängnis werden – zum Beispiel eine fehlerhafte Aufklärung des Kunden darüber, dass er und wie er den geschlossenen Vertrag widerrufen kann.
Viele Versicherungsverträge in Deutschland sind nie ordnungsgemäß zustande gekommen, weil fehlerhaft oder unvollständig über das Widerrufsrecht aufgeklärt wurde. Deutschlands höchstes Zivilgericht, der Bundesgerichtshof (BGH), ließ im Jahr 2015 aus diesem Grund in mehreren Fällen die Rückabwicklung von Kapitallebens- und Rentenversicherungen zu (Az. IV ZR 76/11; Az. IV ZR 384/14).
Zieht ein Anleger vor Gericht, so geht es meist um Summen zwischen 5000 und 50 000 Euro. Manchmal aber wird ein richtig großer Deal verhandelt, so wie am 20. Oktober 2015 vor dem Oberlandesgericht (OLG) in Karlsruhe. Vor dieses war ein badischer Privatmann gezogen, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung