Gelungene Motivationshilfe

Jochen Fillisch

Von Jochen Fillisch

Mi, 11. Februar 2009

Weil am Rhein

"Stiftung für das Markgräflerland" schüttet erstmals Geld an soziale Einrichtungen aus.

WEIL AM RHEIN. Im Sommer 2007 gründete die Sparkasse Markgräflerland die "Stiftung für das Markgräflerland", jetzt wurde erstmals ein Betrag von 7000 Euro an Einrichtungen ausgeschüttet, die sich im Geschäftsbereich des Geldinstituts sozial engagieren: Die Alzheimerinitiative Dreiländereck (Villa Eckert), die Wärmestube und der Tafelladen Weil am Rhein sowie die Ambulante Hospizgruppe Grenzach-Wyhlen freuten sich über den Zustupf aus der Stiftungskasse.

Die vier Gruppierungen waren vom Stiftungsvorstand in Absprache mit der Stadtverwaltung ausgesucht worden. Oberbürgermeister Wolfgang Dietz, gleichzeitig Vorsitzender des Stiftungsbeirats, lobte bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung