Kooperation

Gemeinde nutzt Abwärme des Kraftwerks Wyhlen und von DSM in Grenzach

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Mi, 08. Januar 2020 um 14:52 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Die Wohnquartiere Kapellenbach Ost und Neue Mitte Grenzach in Grenzach-Wyhlen erhalten eine ressourcenschonende Wärmeversorgung. Die Gemeinde kooperiert dafür mit Energiedienst.

Die Gemeinde geht innovative und ressourcenschonende Wege bei der Wärmeversorgung der künftigen Wohnquartiere Kapellenbach Ost und Neue Mitte Grenzach. Genutzt wird dafür die industrielle Abwärme des ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung