Kunst

Gemeinschaftsausstellung im Kunstverein Freiburg bietet Einblick in lokale Galerieszene

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Do, 20. November 2014

Ausstellungen Rezensionen

Die Gemeinschaftsausstellung "Das soll Kunst sein" im Kunstverein Freiburg.

Am Ende der Saison muss immer alles ganz schnell gehen. Abbauen, Verladen, Streichen, zack zack zack. Denn das Zeitfenster, das sich zwischen der letzten großen Einzelausstellung im Kunstverein Freiburg und der Ankunft der Regionale-Künstler öffnet, die hier ihre Arbeiten zum Dreiländer-Showdown einrichten, ist so klein, dass man froh sein kann, überhaupt zu merken, dass es offen steht. Vier Tage, oder – gemäß regulärer Öffnungszeiten – gerade mal 24 Stunden beträgt die Frist, die den Freiburger Galerien im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung "Das soll Kunst sein" zur Verfügung steht, um hier je eine Künstlerin oder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung