Acht-Millionen-Projekt

Gemibau baut neue Zentrale in Offenburg

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Mi, 13. November 2019 um 17:50 Uhr

Offenburg

"Alle reden vom bezahlbaren Bauen – wir machen es einfach", sagt Fred Gresens. In Offenburg will der Gemibau-Chef auch mit dem nächsten Acht-Millionen-Projekt den Beweis dafür antreten.

Die Gemibau schließt eine weitere Lücke im Mühlbach-Areal, wo in nicht einmal fünf Jahren mehr als 500 Wohnungen entstanden sind: Bis zur zweiten Jahreshälfte 2021 werden an der Wilhelm-Bauer-Straße nahe des Kronenplatzes ein neuer Verwaltungssitz für Mittelbadens größtes Wohnbauunternehmen sowie 19 innenstadtnahe Wohnungen gebaut. Die Hälfte davon ist öffentlich gefördert. Mehr als acht Millionen Euro werden investiert.

Der Bauplatz hat es in sich: "1,50 Meter tiefer ist alles wie ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ