Acht-Millionen-Projekt

Gemibau baut neue Zentrale in Offenburg

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Mi, 13. November 2019 um 17:50 Uhr

Offenburg

"Alle reden vom bezahlbaren Bauen – wir machen es einfach", sagt Fred Gresens. In Offenburg will der Gemibau-Chef auch mit dem nächsten Acht-Millionen-Projekt den Beweis dafür antreten.

Die Gemibau schließt eine weitere Lücke im Mühlbach-Areal, wo in nicht einmal fünf Jahren mehr als 500 Wohnungen entstanden sind: Bis zur zweiten Jahreshälfte 2021 werden an der Wilhelm-Bauer-Straße nahe des Kronenplatzes ein neuer Verwaltungssitz für Mittelbadens größtes Wohnbauunternehmen sowie 19 innenstadtnahe Wohnungen gebaut. Die Hälfte davon ist öffentlich gefördert. Mehr als acht Millionen Euro werden investiert.

Der Bauplatz hat es in sich: "1,50 Meter tiefer ist alles wie ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung