Account/Login

Gericht lehnt Eilantrag ab

  • Di, 06. August 2019
    Schluchsee

     

BZ-Plus Oberstufe Häusern darf weiterbetrieben werden.

SCHLUCHSEE / FREIBURG. Der Segelverein Schluchsee und der Betreiber des Fahrgastschiffs MS Schluchsee haben im März mit einem Eilantrag beim Verwaltungsgericht Freiburg Klage erhoben gegen die Erlaubnis, dass die Oberstufe Häusern weiterbetrieben und der Seepegel im Sommer unter 924 Meter über Meereshöhe (ü.NN) abgesenkt werden darf. Das Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Oberstufe Häusern weiterbetrieben werden darf, weil "der Weiterbetrieb voraussichtlich keine Rechte des Segelvereins und des Rundfahrtschiffs verletzt.

Nach dem richterlichen Entscheid, darf die Oberstufe Häusern am Schluchsee weiterbetrieben werden. Das Verwaltungsgericht Freiburg stützt somit die wasserrechtliche Erlaubnis vom 16. Januar 2018, die das Regierungspräsidium Freiburg der Schluchseewerk AG zum Zweck der Erzeugung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar