Trotz Filtereinbau bei der Firma Ineos

Geruchsbelästigung weiter ungelöst

Hans Christof Wagner

Von Hans Christof Wagner

Di, 11. November 2008 um 12:17 Uhr

Staufen

STAUFEN. Nicht nur die Risse sind Thema in der Fauststadt. Für den Verein "Frische Luft für Staufen" hat sich mit dem Filtereinbau bei der Firma Ineos die Geruchsbelästigung nur unwesentlich reduziert.

Die Firma Ineos hat zur Reinigung der Abluft aus ihrer Folienproduktion Mitte 2008 eine Filteranlage errichtet – ohne Baugenehmigung, wie sich jetzt herausgestellt hat.
Die ungenehmigte Filteranlage in direkter Nachbarschaft zur Shell- Tankstelle ist mit Holzspänen gefüllt. Hindurchgeleitet wird die aus der Produktion von zwei Kalandern (Walzen zur Folienproduktion) stammende Abluft. In den Holzspänen leben Mikroorganismen, welche die für die Gerüche verantwortlichen Stoffe zurückhalten und abbauen. Ineos behauptet, dass damit bis zu 70 Prozent der Geruchsstoffe aus den zwei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung