Gesamtsituation nagt an Gallmann

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Mi, 31. Oktober 2018

Landesliga Staffel 3

Uli Bärmann und der FC Löffingen fahren entspannt zum Dritten.

FUSSBALL-LANDESLIGA. Drei Tage nach der 1:4-Derbyniederlage beim FC Löffingen geht es dem Neustädter Trainer Benjamin Gallmann nach wie vor schlecht. Es sind weniger die 90 unerfreulichen Minuten, die das Gemüt belasten, sondern es ist "die Gesamtsituation". Sie gehe ihm nahe und belaste ihn. "Wenn man mit Herzblut bei der Sache ist, geht so eine Phase nicht spurlos an einem vorbei", sagt Gallmann. Sein Löffinger Trainerkollege Uli Bärmann hingegen genoss den Sonntag: "Nach so einem Sieg kann man ganz entspannt die Beine hochlegen."

FC Bad Dürrheim – FC Neustadt (Donnerstag, 14.30 Uhr). Die Gesamtsituation beim FC Neustadt ist folgende: elf Punkte aus zwölf Spielen, Viertletzter, Abstiegsplatz, ständige Personalsorgen, schlechter Trainingsbesuch, keine Erfolgserlebnisse. Gallmann hat so eine schmerzvolle Runde ja gerade hinter sich, die mit dem Abstieg aus der Verbandsliga endete. Jetzt geht es in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ