Geschäftsfeld Umwelttechnik

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Di, 21. August 2018

Kreis Emmendingen

BZ-FERIENAKTION: Die Wehrle-Werk AG hat sich von der einstigen Kesselschmiede zum innovativen Unternehmen entwickelt.

EMMENDINGEN. Mit einem Firmenareal von knapp 40 000 Quadratmetern prägt die Wehrle-Werk AG die Emmendinger Innenstadt seit über 150 Jahren. Die einstige Kesselschmiede hat sich längst zum modernen Unternehmen für Abfallbehandlung und Wasseraufbereitung gemausert. Was und wie hinter den Mauern des Werks produziert wird, das können BZ-Leserinnen und -leser am Donnerstag, 10 Uhr, bei einer exklusiven Führung im Rahmen der Ferienaktion erfahren.

Vielen Emmendinger verbinden das Werk noch mit jener Zeit, als große Dampfkessel mit dem Werkszügle oder auf großen Tiefladern durch die Straßen transportiert wurden. Das ist lange her. Die Schienen der Werksbahn sind abgebaut und nur noch selten verlässt ein großer Kessel für Heizkraftwerke das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ