Geschäftsidee stammt aus Grenzach

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

Mi, 09. Dezember 2015

Grenzach-Wyhlen

Beim Nebenjob im Wirtshaus am Rhein kam der 26-Jährige Marc Stratmann auf die Idee, die Mitarbeiterplanung zu vereinfachen.

GRENZACH-WYHLEN. Marc Stratmann ist in Grenzach aufgewachsen. Der 26-Jährige lebt mittlerweile in Köln und hat ein Unternehmen mitgegründet, das Software zur Mitarbeiterverwaltung anbietet. Die Idee zu der internetbasierten Software für kleine und mittelständische Unternehmen kam ihm beim Jobben in Grenzach-Wyhlen. Hier sitzen auch die ersten Kunden.

Stratmann hat in Mannheim seinen Bachelor in Wirtschaftsinformatik und in Köln seinen Master gemacht. Beim Masterstudium traf er Wladislaw Kanewski, mit dem zusammen er seine Idee verwirklichte. Entstanden ist diese während Stratmanns Tätigkeit im Grenzacher "Wirtshaus am Rhein" am Freibad. Dort arbeitete er, seit er 17 Jahre alt war und erlebte immer wieder, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ