"Geschwiegen wird nicht mehr"

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 22. Oktober 2012

Liebe & Familie

BZ-INTERVIEW mit dem Pädagogen Hans-Jürgen von Wensierski, der junge Muslime über ihr Leben in Deutschland befragte.

Von Kopftuch bis Islamismus: Klischees gibt’s reichlich, doch wie leben und denken junge Muslima und Muslime wirklich? Hans-Jürgen von Wensierski, Professor für Erziehungswissenschaft an der Uni Rostock, hat mit einem fünfköpfigen Team 107 zwischen 20 und 30 Jahre alte Muslime interviewt. Alle sind in Deutschland geboren oder aufgewachsen, sie leben in Großstädten und Ballungsgebieten. So entstand das Buch "Als Moslem fühlt man sich hier auch zu Hause". Anja Bochtler sprach darüber mit Hans-Jürgen von Wensierski.

BZ: Herr Wensierski, Ihr Buch heißt "Als Moslem fühlt man sich hier auch zu Hause". Ist es nicht selbstverständlich, dass sich junge Muslima und Muslime, die in Deutschland aufwachsen, hier zu Hause fühlen?
Hans-Jürgen von Wensierski: In der Öffentlichkeit scheint das nicht so selbstverständlich akzeptiert zu sein. Es gibt ja immer Vermutungen, dass junge Muslime in ihren eigenen Lebenswelten leben, in Parallelgesellschaften mit viel Distanz zur deutschen Umgebung. Das aber trifft bei den 107 jungen Muslimen, mit denen wir gesprochen haben, nicht zu. Sie sehen ganz überwiegend Deutschland als ihre Heimat, auch für ihre Zukunft: Sie wollen hier leben, hier Familien gründen.
BZ: Was stört Sie am meisten bei Debatten über junge Muslime?
Wensierski: Der populistische Verdacht im Gefolge der Sarrazin-Diskussion vor zwei Jahren, sie wären eine Randgruppe mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung