Fragen Sie nur!

Warum gibt es keine Antibiotika gegen Karies?

Henrike Berkefeld

Von Henrike Berkefeld

So, 02. April 2017 um 13:08 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Zahnkaries wird durch Bakterien im Mund ausgelöst. Bakterien können eigentlich durch Antibiotika bekämpft werden. Doch warum gibt es trotzdem keine Antibiotika gegen Karies?

"Streptococcus mutans, der Leitkeim der Karies, ist Teil eines komplexen Ökosystems von Bakterien, das in unserer Mundhöhle für die Abwehr sorgt", erklärt Nadine Schlüter, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ