Freiburg-Marathon 2011

Gesundheitsgefahr beim Marathon – Veranstalter hat gewarnt

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 04. April 2011 um 19:04 Uhr

Leichtathletik

Die Bilanz des Freiburg-Marathons liest sich wie ein ärztliches Bulletin: 80 Teilnehmer mussten bei ungewöhnlich warmem Wetter medizinisch behandelt werden, ein Mann wäre fast gestorben. Der Veranstalter weist die Verantwortung von sich.

Ein Läufer, Mitte 30, brach direkt nach dem Zieleinlauf des Halbmarathons zusammen, er musste wiederbelebt und anschließend ins Krankenhaus transportiert werden; 80 Teilnehmer wurden in den Zelten der Hilfskräfte ärztlich behandelt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung