Account/Login

Gewaltiger Aufholbedarf

Klaus Riexinger
  • So, 06. Januar 2019
    Wirtschaft

     

Der Sonntag Die erneuerbaren Energien überspringen die 40-Prozent-Marke – ISE kritisiert Berlin.

Der Anteil von Strom aus erneuerbaren Energien ist nach einer Berechnung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) 2018 auf 40,4 Prozent gestiegen. Um die Atomkraftwerke bis 2022 zu ersetzen, reicht der gegenwärtige Zubau an erneuerbaren Energien aber bei weitem nicht aus, kritisiert das ISE.

Das sonnenreiche Jahr 2018 hat die Stromausbeute aus Photovoltaik um 16 Prozent gesteigert. Die maximale Solarleistung wurde nach Mitteilung des ISE am 2. Juli um 13.15 Uhr mit 32 Gigawatt erreicht – das waren 39 Prozent der gesamten Stromerzeugung zu diesem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar