Account/Login

Unwetterwarnung

Gewitter mit ergiebigem Starkregen werden für Baden-Württemberg erwartet

  • dpa

  • Do, 16. Mai 2024, 11:33 Uhr
    Südwest

     

In fast ganz Baden-Württemberg drohen am Donnerstag schwere Gewitter und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst gibt eine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier heraus.

Der Deutsche Wetterdienst hat für Baden-Württemberg Gewitter von Donnerstagabend und in der Nacht auf Freitag angekündigt. Foto: Alexander Wolf (dpa)
1/3
Fast ganz Baden-Württemberg muss sich von Donnerstagabend bis Freitagabend auf heftige Gewitter und ergiebigen Starkregen einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab am Donnerstag eine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier für nahezu den gesamten Südwesten aus.

Örtlich bestehe demnach Gefahr von Starkregen mit Mengen bis zu 70 Litern pro Quadratmeter binnen 24 Stunden. Örtlich können es sogar um die 100 Liter und mehr werden. Lokal sei mit Sturzfluten, Erdrutschen oder Überschwemmungen zu rechnen. Daher bestünde "Gefahr für Leib und Leben durch Überflutungen von Straßen, Unterführungen sowie gewässernahen Gebäuden und durch mögliche Erdrutsche", so der DWD.

Eine genauere geografische Eingrenzung ist nach Angaben eines Wetterexperten jedoch schwierig. Laut aktueller Voraussagen sollen der äußerste Südwesten im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich und der Nordwesten des Landes weniger stark betroffen sein.

Verantwortlich für die prekäre Wetterlage sind die Tiefs "Juli" und "Ildiko". Sie bringen zudem stürmische Böen bis zu 70 Kilometern pro Stunde und teils Hagel mit einem Durchmesser bis zu zwei Zentimetern.

Mehr zum Thema:

Ressort: Südwest

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.