Ausstellung

Glaskunst von Ulrike Kaltenbach im Kunsthaus St. Märgen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. September 2019 um 10:12 Uhr

Waldkirch

Unter dem Titel "Aufbruch" präsentiert die Waldkircher Künstlerin Ulrike Kaltenbach im Kunsthaus St. Märgen Glaskunstwerke und Fotografien.

Am Sonntag, 29. September, um 15 Uhr, findet im Kunsthaus St. Märgen eine Vernissage für eine Ausstellung der Künstlerin Ulrike Kaltenbach statt. Die Ausstellung unter dem Titel "Aufbruch" präsentiert Glaskunstwerke und Fotografien der Waldkircher Künstlerin. Sie schmilzt, schichtet, bricht und bemalt das Glas und lässt sich von der Verwandlung vom Licht im Glas und vom Glas im Licht inspirieren. Die Fotografie ist dabei ein ergänzendes Medium. "Der besondere Reiz mit dem Glas zu arbeiten, liegt für mich in seiner Eigenschaft, Licht hindurch fließen zu lassen. … Das Zerschlagen des Glases hat etwas Befreiendes. Abgrenzungen werden aufgelöst. Anhaftungen aufgebrochen. Verletzlichkeit zugelassen."

Info: Die Ausstellung im Kunsthaus St. Märgen, Rathausplatz 2, ist bis 19. April 2020 zu sehen. Geöffnet ist das Kunsthaus jeden Sonntag von 13 bis 17 Uhr.

Mehr Infos im Internet unter http://www.kunsthaus.info