Account/Login

Krötenwanderung

Glottertäler Naturschützer retten jedes Jahr Hunderte heimische Amphibien

  • Sa, 11. März 2023, 10:03 Uhr
    Glottertal

     

BZ-Plus Um die Zukunft heimischer Amphibien zu sichern, waten Glottertäler Naturschützer durch modrige Teiche. Sie pflegen diese, damit Kröten und Frösche sich vermehren können.

Im Einsatz: Glottertäler Naturschützer dichten Kanal für Krötenweiher ab.  | Foto: ?
Im Einsatz: Glottertäler Naturschützer dichten Kanal für Krötenweiher ab. Foto: ?
1/2
Es sind nur kleine Zuckungen im modrigen Wasser eines Glottertäler Weihers, die erkennen lassen, dass dort etwas lebt. Schnell greift Friedhelm Fischer in den Schlamm des Teiches. Was er herauszieht, sieht zunächst aus wie ein Klumpen Matsch. Sobald jedoch die grüne Haut unter der dicken Schlammkruste hervorsticht, kann man den Grasfrosch in der Hand des Naturschützers erkennen. Dieses kleine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar