Gemeinderat

Glottertal beteiligt sich am Infozentrum auf dem Kandel

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Di, 30. Juni 2020 um 11:35 Uhr

Glottertal

BZ-Plus Die Gemeinde Glottertal beteiligt sich mit 5000 Euro am geplanten Infozentrum Kandel. Die Planung und Begleitung des mit 500.000 Euro veranschlagten Projekts soll der Kreis Emmendingen übernehmen.

Am geplanten Infozentrum auf dem Kandel wird sich die Gemeinde Glottertal mit 5000 Euro beteiligen. Das hatte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Doch nicht jedes Ratsmitglied befürwortete diese Ausgabe.

Seit langem bemüht sich der Landkreis Emmendingen zusammen mit den Kandelgemeinden Waldkirch, Simonswald, St. Peter und Glottertal um eine Verbesserung der Infrastruktur am Kandel. Auch wenn derzeit der Wiederaufbau des bisherigen Kandelhotels erfolgt, ist der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ