Junge Winzer

Dieser Glottertäler hat zum Abitur seinen eigenen Wein kreiert

Christian Ringwald

Von Christian Ringwald

Mo, 26. August 2019 um 12:16 Uhr

Glottertal

BZ-Plus Mit 15 hat Valentin Opel seinen ersten Weinberg bekommen. Jetzt macht der Glottertäler eine Ausbildung als Winzer. Zum Abschluss der Schulzeit hat er seinen eigenen Wein ausgebaut.

Vor wenigen Wochen hat Valentin Opel am Denzlinger Erasmus-Gymnasium sein Abitur abgelegt, vor wenigen Tagen begann er seine Ausbildung zum Winzer beim Staatsweingut in Freiburg. Bei den Glottertäler Jungwinzern engagiert sich der 18-Jährige seit deren Gründung vor eineinhalb Jahren. Winzer ist er aber schon länger und das nicht nur auf dem Papier: Mit 15 hat er seinen ersten Weinberg bekommen. Am Eichberg – im "Roten Bur" – dort wo der Rebberg am steilsten ist, bewirtschaftet er seine eigene Fläche von rund 15 Ar – bestockt mit Spätburgunder-Trauben.

Mit zwölf Jahren begann er, regelmäßig im Rebberg mitzuhelfen
Zum Gespräch mit der BZ kommt es auf dem Schlosshof, dem Elternhaus seiner Mutter. In der dortigen Gartenlaube – inmitten von Reben ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ