Auf die richtigen Reifen kommt es an

Jan Birmele

Von Jan Birmele

Mi, 20. Oktober 2010

Gottenheim

Viele Autofahrer rüsten frühzeitig auf Winterreifen um, aber die Politik will die Winterreifenpflicht noch klarer regeln.

BREISGAU. Die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Da wird auch der erste Schnee oder das erste Glatteis auf den Straßen auch in den tieferen Lagen nicht mehr lange auf sich warten lassen. Dann hat man sich am besten schon vorher Winterreifen besorgt. Das soll nun auch eine Neufassung der Straßenverkehrsordnung beschleunigen.

Laut Peter Pauk, Lagerist im Autohaus Kandziorra aus Denzlingen, werden die meisten Fahrzeuge bereits gegen Ende Oktober umgerüstet. "Von Jahr zu Jahr verkaufen wir früher Winterreifen", berichtet auch Frank Schmidt, Betreiber des Reifenhandels Schmidt in Hugstetten. Dennoch hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer vor, die gesetzliche Regelung in Bezug auf Winterreifen nun zu verschärfen. Diese geplante Änderung ist auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg zurückzuführen, das die bisherige Regelung als zu vage und damit für verfassungswidrig erklärt hatte. In §2 Abs. 3a der StVO heißt es: "Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ