Bademäntel und Blasmusik

Alexandra Wedl

Von Alexandra Wedl

Sa, 21. Februar 2009

Gottenheim

Gottenheim fällt in närrische Hände: Am Schmutzige Dunschdig waren die Hemdglunker los

GOTTENHEIM. Weiße Nachthemden, Fackeln, Blasmusik und der Bürgermeister im Transporter – das kann nur heißen: In Gottenheim sind die Hemdglunker los. Die Narrenzunft Krutstorze sorgte für einen tollen Hemdglunkerumzug am Schmutzige Dunschdig.

Ganz Gottenheim war am Abend auf den Beinen, so schien es: Mit Krutschnieder und Joggele zogen die weißgewandeten Narren durch das Dorf, begleitet von den beiden Gottenheimer Jugendkapellen, die für närrische Blasmusik sorgten. Vor allem die jugendlichen Hemdglunker ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ