Gottenheim

Brand weckt Brummifahrer – der verhindert Schlimmeres

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Fr, 18. August 2017 um 13:51 Uhr

Gottenheim

Mitten in der Nacht ist ein Lkw-Fahrer in Gottenheim aufgewacht, weil er hörte, wie ein Auto brannte. Das war sein Glück. Er konnte sich retten und Schlimmeres verhindern.

In der Nacht auf Freitag, 18. August, ist ein Firmenwagen auf dem Betriebsgelände des Unternehmens Vivisol ausgebrannt. Nur weil ein Lkw-Fahrer mitten in der Nacht umsichtig reagierte, konnte er größeres Ungemach abwenden. Verletzte gab es keine. Der Schaden liegt laut Polizei im fünfstelligen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ