Christian Riesterer lebt sich als Bürgermeister in Gottenheim ein

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 30. August 2014

Gottenheim

Im neuen Amt gibt es viel zu tun

GOTTENHEIM. Im Gottenheimer Rathaus amtiert seit April ein neuer Hausherr. Und mit seinem Einzug hat Christian Riesterer nicht nur in seinem Amtszimmer die Möbel ein wenig umgestellt, um mehr Licht auf seinen Schreibtisch zu bekommen, wie der neue Bürgermeister der Tuniberggemeinde sagt. Mehr Licht erwartet jetzt auch die Besucher des Rathauses. Jetzt, im September, wird der "Neue" auch außerhalb des Rathauses einige Neuerungen auf den Weg bringen.

Im Rathaus hat Riesterer hat die bisherige Anmeldetheke und Trennwand am Ende des Eingangsflures entfernen lassen. So ist jetzt ein richtiges Foyer entstanden, mit einer Sitzgruppe, Auslagen mit Infomaterial und der noch unter seinem Vorgänger Volker Kieber angeschafften Videowand mit Nachrichten aus aller Welt und vom Ort. Das immer offene stehende Bürgerbüro ist gleich um die Ecke.
Als einladend hat ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung