Clemens Maurer ist neuer Wehr-Chef

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 14. Januar 2014

Gottenheim

Gottenheimer Feuerwehr wählt neuen Kommandanten / Stellvertreter wird Dominik Zimmermann / Ungewöhnliche Einsätze.

GOTTENHEIM. Mit Clemens Maurer wählten die Aktiven der Gottenheimer Feuerwehr in ihrer jüngsten Hauptversammlung einen neuen Kommandanten. Er übernimmt das Amt von Jens Braun, der nach sechs Jahren aus privaten Gründen zurücktrat. Zudem wurde Dominik Zimmermann zum neuen Stellvertreter gewählt.

Mehr als 80 Mitglieder der Feuerwehr sowie Gäste waren am Freitagabend in den Saal des Gottenheimer Feuerwehrgerätehauses gekommen, um die Kommandantenwahl zu verfolgen. Unter ihnen war auch Bürgermeister Volker Kieber, der letztmals Beförderungen vornahm, sowie die drei Kandidaten für dessen Nachfolge.

37 der derzeit 44 aktiven Feuerwehrkameraden waren aufgerufen, einen neuen Kommandanten zu wählen, da Jens Braun nach sechs Jahren das Amt niedergelegt hat. Familiäre und berufliche Gründe machte der 1998 in die Wehr eingetretene Braun dafür geltend, aber auch den Umstand, dass es bei Einsätzen stets ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ