Der Pokal wandert nach Waltershofen

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 29. Juli 2017

Gottenheim

Rund 1000 Zuschauer verfolgen die Fußballspiele um den Tuniberg-Weinwanderpokal in Gottenheim.

GOTTENHEIM. Mit einem 1 : 0-Sieg im Finale gegen die Gastgeber vom SV Gottenheim holte sich der SV Blau-Weiß Waltershofen den Sieg in der diesjährigen 55. Auflage des Tuniberg-Weinwanderpokals. Die Ausrichter, die an den fünf Turniertagen rund 1000 Zuschauer begrüßen konnten, bekamen im Anschluss viel Lob von den Gastvereinen.

Mit einem Versprecher, der die Spieler aus Waltershofen noch zusätzlich motiviert haben dürfte, kündigte der Vorsitzende des SV Gottenheim, Björn Streicher, das Finale zwischen den Gastgebern und – wie er versehentlich meinte – Blau-Weiß Wasenweiler an. Beide Mannschaften, die in der Kreisliga A spielen, hatten zuvor in ihren Gruppen den ersten Platz belegt. Gottenheim hatte zwei Siege und ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ