Account/Login

"Dieses Jahr zu erleben ist einmalig"

Barbara Schmidt
  • Di, 30. Juni 2009
    Gottenheim

     

BZ-Interview mit Michaela Baldinger: Die Weinprinzessin tritt auch zur Wahl der Badischen Weinkönigin an

Stolz ist Gottenheim darauf, mit Micha...chheim weist unübersehar darauf hin.    | Foto: barbara schmidt
Stolz ist Gottenheim darauf, mit Michaela Baldinger die aktuelle Weinprinzessin für den Kaiserstuhl und Tuniberg zu stellen. Auch der rebenumrankte Schwibogen im Kreisverkehr an der Ortseinfahrt von Buchheim weist unübersehar darauf hin. Foto: barbara schmidt

GOTTENHEIM. Die Gottenheimerin Michaela Baldinger ist seit fast einem Jahr Weinprinzessin für den Tuniberg und den Kaiserstuhl. Wie die 21-Jährige diese Zeit erlebt hat, wie sie das Verhältnis von Kaiserstuhl und Tuniberg sieht und ob sie nach der Königinnenkrone greifen will, hat sie BZ-Mitarbeiterin Barbara Schmidt erzählt.

BZ: Am 2. Juli, wird die neue Badische Weinkönigin gewählt. Bewerben sie sich?
Baldinger: Ja! In Angriff nehme ich das auf jeden Fall. Aber man muss schauen, was sich daraus entwickelt. Es ist ja im Prinzip eine komplett neue Wahl. Man weiß nicht, wer sich aufstellen lässt, wie viele Bewerberinnen es sind. Es gab ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar