Ein Bauwerk als Herzenssache

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 09. Juni 2011

Gottenheim

Neue Kleider für ein Aschenputtel: Die ganze Gemeinde freut sich über das erneuerte katholische Gemeindehaus in Gottenheim.

GOTTENHEIM. Mit der feierlichen Einsegnung und einem Gemeindefest wurde das Gemeindehaus Sankt Stephan am Sonntag offiziell seiner Bestimmung übergeben. Nach vier Jahren Diskussion, Planung, zigtausenden Euro Spenden und mit vielen fleißigen Helfern ist hier nun ein moderner Versammlungsraum für bis zu 120 Gäste entstanden.

In zartem Blau steht es da, noch nicht ganz fertig aber doch schon bereit, die ersten Besucher zu empfangen. 1929 wurde das Gemeindehaus als Kindergarten samt Schwesternwohnungen eingeweiht, Ende der 1950er Jahre erweitert und nach dem Neubau des Kindergartens ab 1978 als Versammlungsstätte und Treffpunkt der Kirchengemeinde genutzt, unter anderem von der katholischen Frauengruppe, dem Kirchenchor, der auch zur Einweihung sang, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ