Ein Bekenntnis zum Klimaschutz

unsererm Mitarbeiter Mario Schöneberg

Von unsererm Mitarbeiter Mario Schöneberg

Mo, 13. April 2015

Gottenheim

Optimierte Heizanlagen, LED-Straßenbeleuchtung und eine Energieberatung: Gottenheim will umweltfreundlicher werden.

GOTTENHEIM. Ein Bekenntnis zum Klimaschutz möchte die Gemeinde Gottenheim leisten, darüber waren sich die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung einig, als sie gemeinsam unter fachlicher Begleitung die in zwei Energiewerkstätten erarbeiteten Klimaschutzziele und deren Umsetzungsmöglichkeiten durcharbeiteten und dabei Prioritäten setzten.

Einen Katalog mit 19 konkreten Möglichkeiten zur Verbesserung des Klimaschutzes in Gottenheim hatten Nina Weiß und Simone Stöhr-Stojakovic vom Freiburger Energiedienstleister Badenova mit im Gepäck. Sie sind das Ergebnis einer Energiepotentialstudie und zweier Energiewerkstätten, die die Gemeinde gemeinsam mit Badenova erarbeitet und veranstaltet hatte. Besonders den engagierten Bürgern, die in den Energiewerkstätten mitgearbeitet hatten, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ