Flotte Tanznummern und närrische Wahlhilfe

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 09. Februar 2012

Gottenheim

Beim Gottenheimer Zunftabend der "Krutstorze" gab es einen bunten Wechsel aus Ballettauftritten, Sketchen und launigen Moderatorenstreichen.

GOTTENHEIM. "60 Jahre Augenblicke" hieß das Motto des Gottenheimer Zunftabends, der mit einem abwechslungsreichen Programm vor rund 300 Zuschauern im Zirkuszelt stattfand. Das Motto griff das 60-jährige Bestehen der Narrenzunft "Krutstorze" auf.

"Eine schöne Veranstaltung braucht auch einen schönen Mann" erklärte Zunftvogt Lothar Schlatter seinen Auftritt, kurz nachdem die Hästräger der Zunft samt ihrer Guggemusik "Krach & Blech" die Bühne geentert hatten, mit einem Augenzwinkern. Schlatter begrüßte die Gäste und erläuterte, dass es nicht leicht gewesen sei, bei den kalten Temperaturen das große Zelt warm und die Toiletten eisfrei zu bekommen. Doch es habe funktioniert. Anschließend übernahmen die gegenwärtige Fasnet (Manuela Rein), die alte Frau Fasnet (Thea Schlatter) und die zukünftige Fasnet (Simone Schlatter und Nicole ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ